IMA KYO

Deutscher Vocal-Jazz-Pop

IMA KYO erzählen Geschichten mal in eindringlichen Duos, mal in großen Klangwelten. Sie machen Musik, die sich ganz dem Moment verpflichtet und doch dem Gedanken nachhängt. Sängerin und Komponistin Maria packt alles, was sie bewegt in deutschsprachige Texte und erschafft sich zusammen mit ihrer Band ein musikalisches Zuhause, in dem der Zuhörer gern länger verweilen darf. Hier trifft sich Improvisation auf eingängige Melodien, Modern Jazz auf Liedermacherei und Kontrabass auf elektronische Synthie-Flächen. Aus diesen interessanten Kontrasten zieht „Jetzt & Heute“ Ausdruck und Eigenständigkeit.

Das im Mai 2018 veröffentlichte Debütalbum „Jetzt & Heute“ ist ein glänzendes, 52-minütiges Konzentrat, das ihr Innenleben unaufdringlich und poetisch thematisiert – und dabei nicht nur zum Schweifenlassen, sondern auch zum Tanzen animiert. „Jetzt & Heute“ lässt die Grenzen zwischen den Genres mit einer Konsequenz und Liebe für Neues verschwimmen, die mitreißt. Da entsteht aus einem Volkslied eine berührende Jazzballade, werden die Texte der HipHop-Brass-Band MoopMama geschmackvoll vertont, erfüllt ein klirrendes Toypiano die zerbrechliche Stille und lassen wummernde Synthie-Bässe die Fingerspitzen vibrieren.

„Ein ganz starkes Debüt“
(Stuttgarter Zeitung)

„Eine Sensation. Wenn man als Hörer nicht mehr weiß, ob man einen Ton hört oder fühlt, dann ist er angekommen.“
(Jazzpodium)

„Ein an filigraner Schönheit nicht geizenden Albums“
(Onlinemagazin Sounds & Books)

Das rassige Jazzalbum besticht mit klugen Texten und einer ausdrucksstarken Sängerin,  die perfekt die Lücke zwischen Ali Coen und Götz Alsmann zu schließen vermag.”
(Folker Magazin)

Aktuelle Videos

Videos

Aktuelle Fotos

Live

© 2018 - Maria Kaulbarsch | Datenschutzerklärung | Kontakt